Zur Hauptseite
Reiseführer für

Übernachten in Lyon – ein Reiseführer für die Region Lyon

Finden Sie die ideale Unterkunft

Buchen Sie mit diesem Führer das richtige Hotel in Lyon, der zweitwichtigsten Stadt Frankreichs.

Vieux Lyon und Fourvière

Die Römer machten das hügelige Fourvière zu ihrer Hauptstadt Galliens. Vom Westufer der Saône, schaut man von der waldreichen Region auf die roten Dächer von Vieux Lyon, dem bemerkenswert gut erhaltenen Renaissancebezirk, mit dem Status eines UNESCO Weltkulturerbes. Paläste wohlhabender italienischer Bankiers und Händler aus dem 15. und 16. Jahrhundert reihen sich in den engen, gepflasterten Straßen. Durchgänge laden Neugierige in die Traboules ein, enge Verbindungen zwischen parallel verlaufenden Straßen. Die Cathédrale St-Jean und das Musée Gadagne erzählen die Geschichte Lyons, während die lebendigen Bars und Restaurants die Menge anziehen. Buchen Sie ein, in einem alten Gebäude untergebrachtes Hotel in Lyon.

Alle Hotels in Hotels in Vieux Lyon und Fourvière

La Croix-Rousse

Auf dem gegenüberliegenden Hügel im Norden liegt La Croix-Rousse zwischen Saône und Rhône. Hierher zogen im 19. Jahrhundert Seidenweber und bauten große Wohnwerkstätten. Dieses bescheidene Wohnviertel der Arbeiterklasse zieht die jungen, eleganten Leute an. Fühlen Sie sich wie ein Einheimischer, wenn Sie die Plätze, gewundenen Gassen, kleinen Läden, Bistros und Märkte entlang schlendern. 


Alle 
Hotels in La Croix- Rousse 

 

Bellecour und Hôtel de Ville

Bellecour und Hôtel de Ville bilden das Nordende der Presqu'île, der Halbinsel, die sich vom Fuße des La Croix-Rousse-Hügels bis zum Zusammenfluss von Saône and Rhône erstreckt. Dies ist Lyons bevorzugte Gegend für gehobenes Einkaufen, die Nationaloper und Restaurants aller Art. Hier befinden sich auch Lyons Top Museen. Das Weltklasse Museum der schönen Künste und das Textilmuseum mit seinen exquisiten Wandbehängen. Der Place des Terreaux und der riesige Place Bellecour weisen auf die Bedeutung Lyons im 17. Jahrhundert hin. 


Alle Hotels in Presqu’île 

Perrache

Am südlichen Ende der Presqu'île wurde das früher industrielle Perrache in ein bedeutendes, neues Geschäfts- und Handelsviertel umgewandelt. Einheimische und Besucher werden vom früheren Zuckerlagerhaus La Sucrière mit seinen topaktuellen Kunstausstellungen und dem In-Restaurant Rue Le Bec von Nicolas Bec angezogen. Vom zweiten Bahnhof von Lyon aus, dem Gare de Perrache hat man eine Satobus-Verbindung zum Flughafen Lyon Saint-Exupéry, Zugverbindungen ins restliche Frankreich und den TGV nach Paris.

Alle Hotels in Perrache  

La Part-Dieu und Les Brotteaux

In La Part-Dieu, Frankreichs zweitgrößtem Geschäftsviertel nach La Défense in Paris, gibt es eine Bibliothek, ein Konzerthaus, ein Einkaufszentrum und den nahen Lebensmittelmarkt Les Halles de Lyon. Der Gare Part-Dieu ist der wichtigste TGV-Bahnhof, mit einer Statobus Verbindung zum Flughafen Lyon Saint-Exupéry. Im Norden wurde aus dem verschnörkelten, früheren Bahnhof Les Brotteaux und den umliegenden Straßen das führende Restaurant- und Barviertel Lyons. 


Alle Hotels in La Part-Dieu and Les Brotteaux

 

Cité Internationale

Im Norden liegt die Cité Internationale zwischen Rhône und dem riesigen Parc de la Tête d'Or. Der von Renzo Piano entworfene Komplex enthält Luxusapartments, Hotels, Restaurants, ein Kongresszentrum, ein großes Amphitheater und das radikale Musée d'Art Contemporain


Alle Hotels in Cité Internationale

Entdecken Sie Lyon auf eigene Faust mit einem der 
Hotels in Lyon von Hotels.com