10 familienfreundliche Attraktionen in Paris

Die familienfreundlichsten Orte in Paris

    Paris ist der ideale Ort, um mit der ganzen Familie Urlaub zu machen. Es mag sein, dass einige der bekanntesten Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht unbedingt kindertauglich sind, aber es gibt auch eine Vielzahl an Attraktionen, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Und nein, damit meinen wir nicht nur die Freizeitparks am Stadtrand.

    Dank toller Indoor-Attraktionen wie Videospielhallen und naturwissenschaftlichen Museen sowie Freizeitparks und Zoos draußen wird der Urlaub für eure Kinder sicher unvergesslich. Kommt mit uns auf eine virtuelle Reise zu den familienfreundlichsten Orten in Paris.

    1

    Disneyland Paris

    Amüsiert euch in einem der meistbesuchten Freizeitparks Europas.

    Dieser riesige Freizeitpark 32 Kilometer nördlich von Paris umfasst auf 19 Quadratkilometern einen Disneyland-Park und den Walt-Disney-Studios-Komplex. Disneyland Paris ist in verschiedene Themenbereiche untergliedert, zu denen Frontierland, Abenteuerland, Fantasyland, Toon Studio und viele andere gehören. In jedem der Themenbereiche gibt es spannende Fahrgeschäfte und Achterbahnen. Zu den beliebtesten Attraktionen des Parks gehören Pirates of the Caribbean, It’s a Small World, Big Thunder Mountain und Star Wars Hyperspace Mountain, um nur einige zu nennen. Überall im Park gibt es Übernachtungsmöglichkeiten, Restaurants und Shops.

    Lage: Disneyland Paris, 77777 Marne-la-Vallée, Frankreich

    Geöffnet: Täglich von 10 bis 23 Uhr

    • Familien
    • Foto
    2

    Parc de la Villette

    Entdeckt einen Park mit Sehenswürdigkeiten und Attraktionen

    Der Parc de la Villette, fünf Kilometer nordöstlich vom Pariser Stadtzentrum, bietet eine Vielzahl an Attraktionen für die ganze Familie. Die beiden wichtigsten Attraktionen des Parks bilden die Cité des Sciences et de l'Industrie und das IMAX-Kino, La Géode. Der Eintritt in den Park ist kostenlos. An wärmeren Tagen ist dieser Ort ideal für einen schönen Spaziergang. Auf dem großen Spielplatz „Dragon‘s Garden“ können Kinder ausgelassen spielen. Zudem finden sich hier viele kulturelle Attraktionen wie ein Open-Air-Kino sowie Veranstaltungsorte für Livemusik.

    Lage: 211 Avenue Jean Jaurès, 75019 Paris, Frankreich

    Geöffnet: Täglich von 6 Uhr morgens bis 1 Uhr nachts

    • Familien
    • Budget
    3

    Parc Astérix

    In diesem beliebten Vergnügungspark begebt ihr euch auf eine Zeitreise in die Eisenzeit.

    35 Kilometer nördlich vom Pariser Stadtzentrum entfernt liegt der Parc Astérix, der uns ein ganzes Universum im Stil der berühmten französischen Comics präsentiert. In diesem Freizeitpark mit seinen etwa 40 Attraktionen – davon sechs Achterbahnen und vier Wasserbahnen – reist ihr zurück ins Gallien der Eisenzeit. Zaubershows, Gladiatorenkämpfe und ein Bauernhof mit historischen Tierrassen tragen zur stimmungsvollen Atmosphäre bei. Insgesamt gibt es vier Hotels und sechs Restaurants, sodass ihr euren Besuch gut und gerne über einen Tag (oder länger) ausdehnen könnt.

    Lage: Parc Astérix, 60128 Plailly, Frankreich

    Geöffnet: April bis Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr (Die Öffnungszeiten ändern sich je nach Saison)

    • Familien
    • Foto
    4

    Muséum national d’histoire naturelle

    Seht euch eine der größten Sammlung an Tierskeletten an

    Das Muséum national d’histoire naturelle ist ein interessantes, pädagogisch wertvolles Ausflugsziel für Familien. Dieses direkt neben dem Botanischen Garten gelegene Naturkundemuseum wurde 1793 gegründet und erstreckt sich über drei Etagen. In verschiedenen Ausstellungen präsentieren sich dem Besucher hier Dinosaurier, Skelette, Pflanzen, Insekten und vieles mehr. Die Inneneinrichtung und die Atmosphäre vermitteln die Atmosphäre von Nachts im Museum. Der nahe gelegene Botanische Garten eignet sich zudem für schöne Spaziergänge und umfasst sogar einen kleinen Zoo. Ein Restaurant mit Außenterrasse und Pergola befindet sich direkt rechts neben dem Museum.

    Lage: 57 Rue Cuvier, 75005 Paris, Frankreich

    Geöffnet: Mittwoch bis Montag 10 bis 18 Uhr (dienstags geschlossen)

    • Familien
    • Foto
    • Budget

    Foto von Benh LIEU SONG (CC BY 3.0) bearbeitet

    5

    Playmobil FunPark

    Für Kinder von 2 bis 12 Jahren geht hier ein Traum in Erfüllung.

    Bringt die Augen eurer Kinder bei einem Besuch auf diesem riesigen Indoor-Spielplatz zum Leuchten. Hier gibt es eine große Vielfalt an Playmobil-Spielzeug sowie thematisch gegliederte Spielbereiche. Der Park befindet sich in einem großen Einkaufszentrum etwa 12 Kilometer südlich vom Pariser Stadtzentrum entfernt. Der Eintrittspreis ist moderat – nur rund 3 €. Zudem gibt es am Veranstaltungsort ein cooles Café und ein Restaurant mit kleinen Shops, in dem man natürlich Playmobil-Spielzeug kaufen kann. An Wochentagen solltet ihr schon früh dort sein und Wochenenden möglichst vermeiden, weil es im beliebten Playmobil FunPark durchaus einmal voller werden kann.

    Lage: 24 Allée des Jachères, 94260 Fresnes, Frankreich

    Geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr (montags geschlossen)

    • Familien
    • Budget
    6

    Zoologischer Garten von Paris

    Hier besucht ihr einen sauberen, übersichtlichen Zoo

    Der Zoologische Garten von Paris, der allgemein „Zoo de Vincennes“ genannt wird, befindet sich sechs Kilometer südöstlich vom Pariser Stadtzentrum. Er lässt sich mit einer kurzen U-Bahn-Fahrt leicht erreichen. Der Zoo umfasst eine Fläche von 14,5 Hektar. Dabei nehmen die Gewächshäuser mit ihrem tropischen Regenwaldklima etwa 4.000 Quadratmeter davon ein. Dieser Tierpark ist besonders sauber und sehr übersichtlich gestaltet, sodass hier auf den ersten Blick ersichtlich wird, dass die Tiere gut aufgehoben sind. Bei einem Rundgang trefft ihr eine ganze Reihe der üblichen Verdächtigen: Löwen, Giraffen und Affen, um nur einige zu nennen. Aber auch seltenere Arten wie Seekühe und Blattschneideameisen sind hier vertreten. Außerdem findet ihr hier auch ein Restaurant und einen Geschenkeshop.

    Lage: Avenue Daumesnil, 75012 Paris, Frankreich

    Geöffnet: Täglich von 9:30 bis 20:30 Uhr

    • Familien
    • Foto

    Foto von Guilhem Vellut (CC BY 2.0) bearbeitet

    7

    Jardin d'Acclimatation

    Spaß der alten Schule

    Der Jardin d’Acclimatation ist ein cooler Vergnügungspark, etwa sieben Kilometer westlich vom Pariser Stadtzentrum entfernt. Der Park wurde 1860 gegründet und ist sicherlich schon etwas in die Jahre gekommen. Die 40 Attraktionen und Fahrgeschäfte bieten aber immer noch jede Menge Spaß und einen nostalgischen Charme. Es erwarten euch ein kleiner Bauernhof, Ponyreiten, Mini-Achterbahnen, ein Spiegellabyrinth und zwei Museen (Naturwissenschaften und Kunst für Kinder). Den 19 Hektar großen Park könnt ihr auch mit einer Mini-Eisenbahn befahren. Dank der fünf Restaurants und sechs Gourmetstände seid ihr bestens versorgt, wenn ihr den ganzen Tag hier verbringen möchtet.

    Lage: Rue du Bois de Boulogne, 75116 Paris, Frankreich

    Geöffnet: Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 20 Uhr

    • Familien
    • Foto
    8

    La Tête dans les Nuages

    Herzlich Willkommen in einer der größten Spielhallen Europas

    La Tête dans les Nuages (wörtlich übersetzt „Kopf in den Wolken“) ist eine Spielhalle mit einer Fläche von 1.500 Quadratmetern mitten im Pariser Stadtzentrum. Zocker und Adrenalinsüchtige kommen hier hier bei den verfügbaren Arcade-Spielen voll auf ihre Kosten. Darüber hinaus gibt es weitere Spiele wie Kickertische, Mini-Bowling und Billiard. Dank der zentralen Lagen der Spielhalle hat man von hier aus vielfältige Möglichkeiten zum Essen und Trinken.

    Lage: 5 Boulevard des Italiens, 75002 Paris, Frankreich

    Geöffnet: Montag, Dienstag und Donnerstag 11:00 bis 00:30 Uhr, Mittwoch und Sonntag 10:00 bis 00:30 Uhr, Freitag 11:00 bis 02:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 02:00 Uhr

    • Familien
    9

    Palais de la Découverte

    Erkundet dieses Wisssenschaftsmuseum in einem atemberaubenden Palast

    Der Palais de la Découverte nimmt in einen großartigen Palast im Pariser Stadtzentrum mit einer Fläche von 25.000 Quadratmetern ein. Das Wissenschaftsmuseum bringt uns mit gut durchdachten Dauerausstellungen und interaktiven Experimenten unter anderem Themen wie Astronomie, Biologie und Chemie näher. Zum Museum gehört außerdem ein Planetarium, das in einer 15 Meter hohen Kuppel untergebracht ist. Hier erwartet euch die perfekte Mischung aus Unterhaltung und Bildungserlebnis. Die einzige Kehrseite dabei: Die Live-Action-Exponate sind ausschließlich auf Französisch verfügbar.

    Lage: Avenue Franklin Delano Roosevelt, 75008 Paris, Frankreich

    Geöffnet: Dienstag bis Samstag von 9:30 bis 18 Uhr, sonntags von 10 bis 19 Uhr (montags geschlossen)

    • Familien
    • Foto

    Foto von Lionel Allorge (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    10

    Parc des Buttes-Chaumont

    Ein Spaziergang durch einen ruhigen Landschaftsgarten

    Der Parc des Buttes-Chaumont befindet sich in exponierter Lage und bietet wunderschöne Ausblicke über Paris. Er nimmt eine Fläche von 25 Hektar ein und beheimatet eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren sowie wunderschöne Bauwerke, die auf das 19. Jahrhundert zurückgehen. Ein Stausee und eine große Grotte mit Wasserfall tragen zum besonderen Charme dieses Parks bei. Neben den vielen Möglichkeiten zum Versteckenspielen, die der Park bietet, werden Kinder das Marionettentheater und die Fahrgeschäfte lieben. Außerdem gibt es drei Bistros direkt im Park.

    Lage: 1 Rue Botzaris, 75019 Paris, Frankreich

    Geöffnet: Täglich von 7 bis 21 Uhr

    • Familien
    • Foto
    • Budget

    Foto von Traktorminze (CC BY 3.0) bearbeitet

    Stephan Audiger | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps