10 familienfreundliche Attraktionen in Rom

Die familienfreundlichsten Orte in Rom

    Rom verfügt über familienfreundliche Orte in Hülle und Fülle. Die Ewige Stadt geizt nicht an historischen Stätten. Im Folgenden haben wir einige ausgewählt, die sowohl den Erwachsenen als auch den Kindern gefallen werden. Selbst das wohl bekannteste Amphitheater der alten Römer, das Kolosseum, bietet eine beeindruckende Tour eigens für Kinder an.

    Kleine Freuden wie eine Kugel hausgemachtes Eis reichen oft schon aus, um der ganzen Familie ein Lächelns ins Gesicht zu zaubern. Aber auch die Abenteuerlustigen unter euch kommen dank animalischer Attraktionen und Abenteuerparks in Rom auf ihre Kosten. Bei unserer Auswahl an familienfreundlichen Attraktionen in Rom ist für jeden Geschmack etwas dabei.

    1

    Entdeckungstour im Kolosseum

    Beeindruckendes historisches Monument für Besucher aller Altersstufen

    Das Kolosseum ist eines der am besten erhaltenen historischen Bauwerke Roms und hier können sich eure Kinder lebhaft vorstellen, wie das Leben in der antiken Stadt wohl ausgesehen haben muss. Das beeindruckende Amphitheater kann optional mit einer Führung besichtigt werden, von denen einige sogar eigens für Kinder angeboten werden. Ausgebildete Reiseführer präsentieren die weitläufige Arena mit ihren Falltüren und Gängen auf spannende Art und Weise und ihr junges Publikum hängt fasziniert an ihren Lippen. Sowohl Jung als auch Alt verfallen in ehrfürchtiges Schweigen, wenn sie durch die Gänge schreiten, durch die echte Gladiatoren früher in den Kampf zogen.

    Lage: Piazza del Colosseo, 1, Rom, Italien

    Geöffnet: Täglich von 08:30 bis 16:30 Uhr (die Öffnungszeiten variieren im Laufe des Jahres)

    Telefon: +39 06 39967700

    • Familien
    • Geschichte
    • Foto
    2

    Gladiatorenschule

    Einen Tag Gladiator sein

    Ihr wolltet schon immer einmal wissen, wie es war, ein Gladiator zu sein? Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu. Diese einzigartige Gladiatorenschule neben dem Kolosseum bietet schweißtreibende Gladiatorenkurse in zweistündigen Bootcamps. Nach dem Anlegen der traditionellen Tuniken und Gürtel zeigen euch die leitenden Gladiatorenlehrer – die alle Mitglied der römischen historischen Gesellschaft sind – antike Kampftechniken wie den Schwertkampf und bringen euch bei, wie ihr mit einer Vielzahl anderer antiker Waffen Angriffe abwehrt. Eine spannende Art und Weise, mehr über altrömische Geschichte zu erfahren!

    • Familien
    • Geschichte
    • Foto
    3

    Gelato essen

    Ein süßer Schmaus für alle

    Gelato könnt ihr in Bechern kaufen und mit anderen teilen oder in der Waffel bestellen, sodass jedes Familienmitglied sich seine liebste Sorte aussuchen kann. In Rom finden sich zahllose Gelaterias. Sie wetteifern miteinander mit kreativen, attraktiven und abwechslungsreichen Geschmacksrichtungen um Kundschaft. Besonders Kindern fällt es häufig schwer, sich angesichts dieser schier unendlichen Auswahl zu entscheiden, die von schokoladigen Sorten bis hin zu fruchtigen, exotischen Kreationen reichen und keinen Wunsch offen lassen. Und für Mama und Papa gibt es Gourmet-Sorten mit Rosenblütenblättern oder sogar italienischem Prosecco.

    • Familien
    • Essen
    4

    Teatrino di Pulcinella al Gianicolo

    Handpuppentheater auf dem Gianicolo-Hügel

    Die Terrasse des Hügels Gianicolo (auch Janiculum genannt) ist am besten für ihren Panoramablick über Tiber und Vatikan bekannt. Unternehmt mit der ganzen Familie einen tollen Spaziergang zum Zentrum des Hügels, der Piazzale Garibaldi. Am häufigsten interessieren sich die Kleinen hier jedoch für das traditionelle Puppentheater, das Teatrino di Pulcinella. Es liegt direkt neben einem Karussell und die Vorstellungen finden meist am Wochenende statt. Obwohl sie nur auf Italienisch gezeigt werden, regen die witzigen Darstellungen, die an Kasperletheater erinnern, auch ohne Italienischkenntnisse zum Lachen an.

    Lage: Piazzale Giuseppe Garibaldi, 00165 Rom, Italien

    Geöffnet: Samstag und Sonntag von 10:30 bis 13 Uhr und 16 bis 19 Uhr

    • Familien
    • Foto
    5

    Time Elevator Roma

    Antike Geschichte vermittelt durch Hightech-Entertainment

    Dieses tolle „5D“-Erlebnis entführt euch auf eine audiovisuelle Reise für alle Sinne. Die Prämisse ist folgende: Ihr reist mit einer Zeitmaschine zurück ins antike Rom und erfahrt mehr über die Gründung durch Romulus und Remus, den Aufstieg und Fall des antiken Römischen Reichs bis hin zum Rom der Moderne. Haltet eure 3D-Brillen bereit und schnallt euch an, denn eure Sitze werden sich vor dem breiten Kinobildschirm bewegen! Windböen und Wasserspritzer sorgen für ein besonders realistisches Erlebnis bei dieser 45-minütigen Reise. Der Eintritt kostet rund 12 € für Erwachsene und 9 € für Kinder.

    Lage: Via dei Santi Apostoli, 20, 00187 Rom, Italien

    Geöffnet: Täglich von 10:30 bis 19:30 Uhr

    Telefon: +39 06 6992 1823

    • Familien
    • Foto
    6

    Explora-Museum für Kinder

    Tolle, interaktive Lernerfahrung

    Nach den vielen Spaziergängen und historischen Sehenswürdigkeiten von Rom ist dieses Museum eine willkommene Abwechslung für jüngere Kinder, die hier in einer entspannten und interaktiven Umgebung viel Neues lernen. Das Museum Explora liegt nur wenige Gehminuten von der Piazza del Popolo entfernt. Kinder finden hier Seilrutschen, Wasserströme, die sie mithilfe verschiedener Hebel und Räder umleiten können, sowie ein Lebensmittelgeschäft im Miniaturformat, in dem sie Rollenspiele spielen können. Sonntags finden häufig Kochstunden statt und der Eintritt kostet etwa 10 € pro Kind. 

    Lage: Via Flaminia, 82, 00196 Rom, Italien

    Geöffnet: Saisonal unterschiedlich. Hauptsaison: Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 18:45 Uhr (montags geschlossen)

    Telefon: +39 06 361 3776

    • Familien

    Foto von Romaapiedi (CC BY-SA 4.0) bearbeitet

    7

    Torre Argentina Cat Sanctuary

    Ein Heim für Katzen im Herzen von Rom

    Früher oder später werdet ihr wahrscheinlich bemerken, dass in Rom zahlreiche heimatlose Katzen umherstreunen. 1991 führte man hier nämlich eine Regelung ein, nach der die Katzen der Stadt geschützt werden sollten. Wenn ihr die Katzengemeinde Roms näher kennenlernen möchtet, macht euch auf den Weg zum Largo di Torre Argentina, wo sich Freiwillige regelmäßig in diesem besonderen Heim um die Tiere kümmern. Das speziell für Katzen eingerichtete Heim befindet sich inmitten alter Tempelruinen und Katzen aller Farben spielen am Fuß der römischen Säulen oder schlafen unter marmornen Statuen. Wer möchte, kann auch gerne eines der Tiere adoptieren.

    Lage: Largo di Torre Argentina, 00186 Rom, Italien

    Geöffnet: Täglich von 12 bis 18 Uhr

    Telefon: +39 06 4542 5240

    • Familien
    • Foto
    • Außergewöhnliche Erfahrungen

    Foto von helix84 (CC BY-SA 3.0) bearbeitet

    8

    Tierpark Bioparco

    Löwen und Komodowarane mitten in Rom!

    Der Bioparco di Roma ist Heimat afrikanischer Löwen, südostasiatischer Elefanten, drachenartiger Komodowaranen und Hunderter weiterer Spezies. Somit ist dieser Tierpark ein tolles Ziel für einen unterhaltsamen und dabei lehrreichen Tagesausflug mit der Familie. Der Tierpark ist der größte Zoo Italiens und besteht schon seit mehr als einem Jahrhundert. Kinder erfahren hier mehr über Tiere von allen fünf Kontinenten, darunter auch zahlreiche Reptilien wie Alligatoren und Anakondas, aber auch über die wunderschönen, bunten Tropenvögel in den Volieren. Und in der Eulenvoliere könnt ihr majestätische Schneeeulen bewundern. Der Eintritt kostet rund 16 € für Erwachsene und 13 € für Kinder. 

    Lage: Viale del Giardino Zoologico, 1, 00197 Rom, Italien

    Geöffnet: Täglich von 09:30 bis 17:00 Uhr (abweichende Öffnungszeiten von März bis Oktober)

    Telefon: +39 06 360 8211

    • Familien
    • Foto
    9

    Abenteuerpark EurPark

    Abwechslungsreiche Outdoor-Abenteuer und Baumkronenpfad

    Eine halbstündige Autofahrt südlich vom Stadtzentrum Roms liegt der EurPark, ein Abenteuerpark, der in zwei Themenbereichen viel Spaß für die ganze Familie verspricht. Der Abenteuerbereich „Adventure Area“ verfügt über eine Art Hindernisparcours, auf dem man sich von Baum zu Baum hangelt, sowie eine vierseitige Kletterwand und einen Bogenschießplatz. Im Restaurantbereich können Eltern ihre Kinder dabei beobachten, wie sie auf dem Parcours ihr Bestes geben. Im zweiten Bereich, „Energy Area“ genannt, dreht sich alles um tolle Outdoor-Sportmöglichkeiten. Unter ihnen befinden sich auch sehr ungewöhnliche Optionen, wie beispielsweise ein aufblasbarer Tischfußballplatz, auf dem Menschen die Kickerfiguren ersetzen. Der Tageseintritt kostet etwa 30 €. 

    Lage: Piazza Pakistan, 00144 Rom, Italien

    Geöffnet: Täglich von 10 bis 20 Uhr

    Telefon: +39 06 8377 9167

    • Familien
    • Abenteuer
    10

    Gokart-Fahren in Kart Roma

    Wilde Runden auf der Gokart-Bahn

    Auf der Rennstrecke von Kart Roma lassen sich Konkurrenzkämpfe unter Geschwistern spaßiger austragen denn je. Die Anlage liegt mit dem Auto gerade einmal 45 Minuten südöstlich der Stadtmitte Roms. Sie bietet eine großartige Abwechslung von den typischen Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum. Hier könnt ihr gleichzeitig die Grenzen der Geschwindigkeit austesten und eure Rennfertigkeiten verbessern. Wenn ihr noch nie Gokart gefahren seid, bietet Kart Roma auch eine Rennschule an – doch wenn ihr bereits grundlegende Fahrerfahrungen habt, findet ihr euch in den schnellen Flitzern einfach zurecht. Während ihr anderen beim Rennen zuseht oder auf euer Rennen wartet, solltet ihr unbedingt die hausgemachten Spezialitäten im lokalen Restaurant probieren.

    Lage: Via della Muratella, 49, 00148 Ponte Galeria, Rom, Italien

    Geöffnet: Dienstag bis Freitag von 17:30 Uhr bis 00:00 Uhr, Samstag von 17:00 bis 00:00 Uhr, Sonntag von 17:00 bis 23:00 Uhr (montags geschlossen)

    Telefon: +39 06 6500 4962

    • Familien
    • Abenteuer
    Ari Gunadi | Reiseenthusiast

    Planen Sie Ihre Reise

    Maps